RMA

Servicecenter

Hotline: +49 81 31 / 56 95 - 2 01
Fax: +49 81 31 / 56 95 - 5 15
E-Mail: service@ecom-trading.net

Servicebegleitschein herunterladen

Hersteller-Direktservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Garantie- und Gewährleistungsfälle direkt mit dem jeweiligen Hersteller abzuwickeln. Profitieren Sie dabei von kürzeren Kommunikationswegen und somit von einer schnelleren Abwicklung.

Eine Übersicht der Hersteller, mit denen eine Direktabwicklung möglich ist, finden Sie hier:

Zur Übersicht

  • Garantieabwicklung über ECOM

    Sollte eine Direktabwicklung mit dem Hersteller nicht möglich sein, können Sie die Abwicklung natürlich über uns vornehmen (siehe Hersteller-Direktservice).

    Um eine zügige und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Rücksendung gewährleisten zu können, verwenden Sie bitte unseren Service-Begleitschein mit wichtigen Hinweisen.

    Zur Nachbesserung und Überprüfung müssen wir uns an den entsprechenden Hersteller wenden und somit benötigen wir etwas Zeit, um Ihr Problem zu lösen. Allgemein besteht anschließend je nach Hersteller die Möglichkeit des Direkttausches oder der Reparatur.

    Falschlieferungen/Fehlmengen oder Transportschäden unterliegen nicht unseren allgemeinen RMA-Anforderungen!
    Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte direkt an Ihren Vertriebsansprechpartner.

    Bei allgemeinen Rückfragen oder zum Status eingeschickter Artikel können Sie sich gerne an unseren Service wenden:

    Montag bis Donnerstag 8.00 - 17.00 Uhr
    Freitag 8.00 - 16.00 Uhr
    Hotline: +49 81 31 / 56 95 - 2 01
    Fax: +49 81 31 / 56 95 - 5 15
    E-Mail: service@ecom-trading.net

    Versand defekter Artikel

    Wir benötigen für jeden Artikel einen ausgefüllten Service-Begleitschein. Viele Informationen können Sie dafür Ihrer Rechnung entnehmen. Senden Sie anschließend den defekten Artikel zusammen mit dem Service-Begleitschein an nachfolgende Adresse:

    ECOM Trading GmbH
    Service/RMA
    Siemensstr. 9
    85221 Dachau

  • Fehl- oder Falschlieferung

    Wenden Sie sich bei Fehl- oder Falschlieferung unverzüglich an Ihren Vertriebsansprechpartner, um den entsprechenden Sachverhalt zu klären und eine Bestandsprüfung im Lager durchführen zu können. Im Falle der notwendigen Rücksendung einer Falschlieferung verwenden Sie bitte unseren Service-Begleitschein.

    Für den Rückversand an ECOM bitte folgendes beachten:

    1. Erhaltene Ware und Verpackung müssen unverändert bleiben
    2. Versandlabel darf nicht entfernt werden
    3. Die Ware darf weder benutzt noch für Testzwecke verwendet werden
  • Transportschaden

    Was ist zu tun bei Transportschäden?

    Bei Nichtbeachtung kann der Schadensanspruch verfallen!

    • Wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Vertriebsansprechpartner
    • Lassen Sie sich äußerlich erkennbaren Transportschaden vom Spediteur schriftlich bestätigen
    • Lassen Sie die Ware und die Verpackung unverändert
    • Benutzen Sie die beschädigte Ware nicht
    • Erstellen Sie nach Möglichkeit Bilder
    • Melden Sie den Schaden wie unten beschrieben

    Äußerlich erkennbarer Schaden

    • Bei der Annahme der Ware muss auf dem Frachtbrief / Rollkarte die Beschädigung bzw. evtl. Fehlmenge der Kartonanzahl vermerkt werden
    • Oder die Annahme der Sendung verweigert werden

    Verdeckter Schaden

    • Bei Schäden, die erst beim Auspacken der Ware festgestellt werden, muss innerhalb von 7 Kalendertagen die Beschädigung gemeldet werden
    • Die Ware und die Verpackung unverändert für eine Besichtigung liegen lassen bzw. für eine evtl. Abholung des Paketdienstes im Originalkarton bereitstellen

    Es ist zu unterscheiden zwischen einem offenen Schaden (Verpackung beschädigt) und einem verdeckten Schaden (Verpackung einwandfrei / Inhalt beschädigt).
    Öffnen Sie die Sendung umgehend und vergewissern Sie sich, dass kein verdeckter Transportschaden vorliegt.

    Wird die Ware ohne vorherige Begutachtung durch den Paketdienstleister oder Transportunternehmen zurückgesandt, verfällt der Schadensanspruch gegenüber diesem.

    Bei Problemen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Verkäufer.

    Verwenden Sie für die Rücksendung bitte unseren Service-Begleitschein und legen Sie diesen der Ware bei. Dort markieren Sie den Punkt "Sonstiges" und tragen als Fehlerbeschreibung "Transportschaden" ein.