Mitarbeiterinterviews

 

Die Erfahrungen unserer Mitarbeiter

Niemand kauft gern die Katze im Sack, das gilt auch bei der Jobsuche. Sie wollen wissen, wie es sich anfühlt, Teil des ECOM Trading Teams zu sein? Unsere Mitarbeiter verraten es Ihnen. Machen Sie sich ein Bild von der ECOM Trading GmbH.

Michael C. - Vertriebsleiter Central Europe

Ein Vertriebsmitarbeiter sollte freundlich, kommunikativ, ehrlich, zuverlässig und zielstrebig sein.

IT-Großhandel Vertriebsleiter

 

// Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Meine Berufsbezeichnung bei der ECOM lautet Vertriebsleiter Central Europe, das heißt ich bin für alle vertrieblichen Belange in den Vertriebsgebieten Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Meine Vertriebsmannschaft besteht aus 12 Mitarbeitern und wir erwirtschaften ca. 60% des Umsatzes der ECOM Trading GmbH.

 

// Wie war Ihr bisheriger Werdegang?

1991 begann ich meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in der Textilbranche. Nach meiner Ausbildung wechselte ich in die IT Branche. 1997 begann ich meine Laufbahn bei der ECOM als Vertriebsbeauftragter. Damals waren bei der ECOM ca. 25 Mitarbeiter an beiden Standorten beschäftigt. Zwischenzeitlich ist man mehrmals umgezogen, bis man 2008 an beiden Standorten eigene Betriebsgebäude errichtet hat. Heute beschäftigt das Unternehmen ca. 140 Mitarbeiter, Kundenstamm und Produktportfolio wurden merklich ausgebaut.

 

// Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Als Vertriebsleiter bin ich jeden Tag dafür verantwortlich, meinen Kollegen die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, ihre Arbeit, den Vertrieb unserer Produkte, erledigen zu können. Zudem bin ich auch selbst noch aktiv im Vertriebsgeschehen tätig.

 

// Was mögen Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?

Ich mag am meisten den Umgang mit Menschen, sei es mit Kollegen oder Kunden, allesamt nett, kompetent und humorvoll. Einen Beruf ohne Kontakt zur „Außenwelt“ könnte ich mir nicht vorstellen.

 

// Was gefällt Ihnen weniger an Ihrer Tätigkeit?

Als Vertriebler setzt man sich Ziele, diese nicht zu erreichen gefällt mir gar nicht. Manchmal gibt es Phasen, da ist die Nachfrage einfach nicht da, da kann man sich auf den Kopf stellen und kann nichts ändern, da wird man dann unruhig.

 

// Können Sie sich an eine besonders witzige Situation aus Ihrem Arbeitsalltag erinnern?

Witzige Situationen gibt es täglich, mit langjährigen Kunden hat man fast schon eine Art Freundschaft aufgebaut und da ist die Kommunikation auch entsprechend. Zwangsweise lacht man dann auch viel. Da ergibt sich sehr viel Situationskomik. Mit den Kollegen hier sowieso.

 

// Wie bewerten Sie Ihre Arbeit für das Unternehmen?

Meine Arbeit wird von anderen bewertet, ich denke aber, dadurch dass ich hier schon 19 Jahre beschäftigt bin, dass meine Arbeit geschätzt wird.

 

// Was sind Ihre besonderen Eigenschaften, die auch die anderen Arbeitskollegen zu schätzen wissen?

Ich denke meine Kollegen schätzen meine persönlichen Eigenschaften. Ich stufe mich selbst als kollegial, humorvoll, ehrlich und zuverlässig ein.

 

// Wie motivieren Sie sich für Ihre tägliche Arbeit?

Ich muss mich nicht extra motivieren. Meiner Meinung nach braucht der Motivation, der keinen Spaß an seiner Tätigkeit findet. Da ich gerne hier arbeite und meine Ziele erreichen möchte muss ich mich nicht motivieren.

 

// Was schätzen Sie an der ECOM Trading GmbH als Arbeitgeber?

Ich schätze hier besonders Angelegenheiten ehrlich zu diskutieren. Ich kann hier meine Meinung sagen, auch wenn diese unbequem sein sollte, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. Hier werden Themen direkt angesprochen und Entscheidungen überlegt und schnell getroffen.

 

// Wie würden Sie ihr kollegiales Umfeld charakterisieren?

Es herrscht ein freundschaftliches, ungezwungenes und ehrliches Umfeld.

 

// Was sind Ihre nächsten Karriereziele?

Rentner mit 60 Jahren.

 

// Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Ich ärgere mich, suche nach Lösungen und versuche diese dann umzusetzen.

 

// Worauf sind Sie stolz?

An der Entwicklung des Unternehmens beteiligt zu sein.

 

// Was würden Sie einem neuen Mitarbeiter raten?

Sich einen Matchplan für sein Leben zu machen, auch wenn das klischeehaft deutsch klingt, aber es ist nicht schlecht sich Fixpunkte zu setzen. Man sollte sich aber immer solche Ziele setzen, die nicht fernab jeglicher Möglichkeiten liegen. Das gilt sowohl für den privaten als auch beruflichen Bereich.

 

// Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter für die Ausübung Ihrer Tätigkeit bei der ECOM Trading GmbH mitbringen?

Ein Vertriebsmitarbeiter sollte freundlich, kommunikativ, ehrlich, zuverlässig und zielstrebig sein. Eine gepflegte Ausdrucksweise und gutes Allgemeinwissen gehören ebenso dazu.

 

// Was würden Sie potenziellen Bewerbern raten?

Wenn sich ein Bewerber für eine Vertriebstätigkeit bewirbt fängt er schon an etwas zu „verkaufen“, und zwar sich selbst. Dabei soll er sich aber vorher genau prüfen, ob der Verkauf für den Bewerber ein Beruf, oder eine Berufung ist. Wenn er zum Ergebnis kommt, dass es eine Berufung ist, dann soll sich der Bewerber im Gespräch nicht verstellen. Mein Tipp ist: Seien Sie ganz Sie selbst, keiner kann das besser als Sie!

Heike H. - Marketing

Sei offen, ehrlich und zuverlässig. Stell dich neuen Herausforderungen, denn nur so wirst du erfahren was alles in dir steckt.

 

// Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Marketingfachkauffrau – Die Aufgabenvielfalt in dem Bereich macht den Job erst so richtig interessant.

 

// Wie war Ihr bisheriger Werdegang?

Nach meiner Ausbildung zur Bürokauffrau in der Automobilbranche wurde mir schnell klar, dass das nicht alles gewesen sein kann. Ich wechselte in die IT-Branche und absolvierte nebenbei im Abendstudium meinen Marketingfachwirt. Bei ECOM bin ich nun seit 14 Jahren und konnte durch den erfolgreichen und nachhaltigen Wachstum des Unternehmens meine berufliche Position immer weiter ausbauen.

 

// Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Im Marketing gibt es viel, aber sicher keinen Alltag. Wir gehen auf die jeweiligen Situationen ein, die sich teilweise täglich neu entwickeln, arbeiten an Projekten und stehen in dauerhaftem Kontakt zu Kollegen und Mitarbeitern.

 

// Was mögen Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?

Das es nie langweilig wird. Abwechslungsreiche Aufgaben, interessante Leute und tolle Kollegen sind der Schlüssel dafür.

 

// Was gefällt Ihnen weniger an Ihrer Tätigkeit?

Wenn ein Projekt nicht so läuft wie angenommen oder das vorgenommene Ziel nicht erreicht wird. Doch das Nächste steht schon in den Startlöchern um es besser zu machen.

 

// Können Sie sich an eine besonders witzige Situation aus Ihrem Arbeitsalltag erinnern?

Da gibt es einige. Vor allem mit den Kollegen. Einmal waren ein paar von uns nach Plätzchen & Co. so unzufrieden mit ihrem Gewicht, dass beschlossen wurde über einen bestimmten Zeitraum eine kleine Abnehmchallenge zu veranstalten. Dabei hatten wir richtig viel Spaß. Unser Chef war natürlich auch dabei. So eine Aktion geht nur mit tollen Kollegen und einem guten Chef.

 

// Wie bewerten Sie Ihre Arbeit für das Unternehmen?

Ob meine Arbeit, oder die meiner Kollegen - Marketing ist wichtig und wird in der jetzigen Zeit immer wichtiger. In dieser Abteilung steckt noch viel Potential, das wir bereit sind auszunutzen und weiter auszubauen. Auch hier kann ich nur wiederholen, die Zusammenarbeit mit allen anderen Abteilungen, den Kollegen und dem Chef, ist der Schlüssel zum Erfolg.

 

// Was sind Ihre besonderen Eigenschaften, die auch die anderen Arbeitskollegen zu schätzen wissen?

Gute Laune, positives Denken, Zuverlässigkeit und Kollegialität.

 

// Wie motivieren Sie sich für Ihre tägliche Arbeit?

Motivation ist nicht nötig. Ich freue mich auf neue Herausforderungen und Aufgaben.

 

// Was schätzen Sie an der ECOM Trading GmbH als Arbeitgeber?

Offene Gespräche, Ideen oder Probleme werden ernst genommen, überdacht und darüber diskutiert. Freie Meinungsäußerung und kurze Entscheidungswege.

 

// Wie würden Sie ihr kollegiales Umfeld charakterisieren?

Tolles Team - kritikfähig, zuverlässig, entspannte Atmosphäre, für Späße immer zu haben und Probleme jederzeit in Angriff zu nehmen.

 

// Was sind Ihre nächsten Karriereziele?

Dabei fällt mir gerade ein Werbespot ein: „Ich will so bleiben wie ich bin - DU DARFST“

 

// Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Für jedes Problem gibt es eine Lösung, nicht immer einfach, aber es gibt sie. Der nächste Vorstoß kommt bestimmt.

 

// Worauf sind Sie stolz?

Trotz vieler Veränderungen positiv auf die bisherige Zeit im Unternehmen zurück blicken zu können.

 

// In welchen Bereichen möchten Sie noch dazu lernen und sich weiterentwickeln?

Social Media ist ein so vielschichtiger, interessanter Bereich bei dem man immer wieder dazu lernt und der sich immer weiterentwickelt.

 

// Was würden Sie einem neuen Mitarbeiter raten?

Sei offen, ehrlich und zuverlässig. Stell dich neuen Herausforderungen, denn nur so wirst du erfahren was alles in dir steckt.

 

// Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter für die Ausübung Ihrer Tätigkeit bei der ECOM Trading GmbH mitbringen?

Es ist sicherlich von Vorteil wenn neue Mitarbeiter Spaß am Beruf haben, kreativ, freundlich und zuverlässig sind. Außerdem, sich selbst etwas zuzutrauen, Eigeninitiative und Ideen einzubringen.

 

// Was würden Sie potenziellen Bewerbern raten?

Offen und ehrlich zu sein und sich bereits bei der Bewerbung etwas zutrauen.

Christian G. - Warehouse Manager

Sei ehrlich beim Bewerbungsgespräch, stell Dein Licht nicht zu sehr unter den Scheffel, Noten sind nicht alles was zählt, für uns ist der persönliche Eindruck wichtig.

Großhandel Warehouse Manager

 

// Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Warehouse Manager – bayrisch Lagerleiter

 

// Wie war Ihr bisheriger Werdegang?

• Einstieg ins Unternehmen am 15.08.1994 als Lagerist• Übernahme der Lagerleitung 1998 • Es folgten die Abteilungen Service und Produktion • Derzeit für die Leitung von Lager, Service und Produktion verantwortlich

 

// Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Meine Hauptaufgabe liegt darin, dafür zu sorgen, dass unsere Geschäftsleitung sich keine Sorgen machen muss.

 

// Was mögen Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?

Den Kaffee am Morgen, die darauffolgenden spanenden und abwechslungsreichen Stunden bis zu Feierabend.

 

// Was gefällt Ihnen weniger an Ihrer Tätigkeit?

Wenn mein Kaffee kalt wird und dann auch noch den ganzen Tag nix los ist...

 

// Können Sie sich an eine besonders witzige Situation aus Ihrem Arbeitsalltag erinnern?

Bei uns gibt es täglich witzige Situationen, man könnte eine Daily Soap drehen, unlustig wird`s nur wenn die Kundenaufträge nicht tagfertig abgearbeitet werden.

 

// Wie bewerten Sie Ihre Arbeit für das Unternehmen?

Meine eigene Arbeit zu bewerten wäre anmaßend, das überlasse ich meinen Vorgesetzten.

 

// Was sind Ihre besonderen Eigenschaften, die auch die anderen Arbeitskollegen zu schätzen wissen?

Das müssen Sie meine Kollegen fragen, meine besondere Eigenschaft liegt glaub ich darin, dass ich unter Druck die Übersicht behalte und mich nicht lange mit Problemen beschäftige sondern mit Lösungen, darauf verlassen sich meine Kollegen.

 

// Wie motivieren Sie sich für Ihre tägliche Arbeit?

Ich brauche mich nicht extra motivieren, sobald eingestempelt ist wird der Hebel umgelegt und die Maschine läuft.

 

// Was schätzen Sie an der ECOM Trading GmbH als Arbeitgeber?

Man kann sich auf seinen Vorgesetzen verlassen und wird auch mit Problemen nicht im Regen stehen gelassen – Loyalität – ein Geben und Nehmen.

 

// Wie würden Sie ihr kollegiales Umfeld charakterisieren?

Freundschaftlich, schon fast Familiär, aber auch in der Familie gibt´s mal Meinungsverschiedenheiten.

 

// Was sind Ihre nächsten Karriereziele?

Das verglaste Büro mit Balkon im dritten Stock unseres Firmengebäudes und Blick auf´s Dachauer Schloss – noch sträubt sich die Geschäftsleitung etwas, liegt wohl an dem gläsernen Aufzug den ich beantragt habe.

 

// Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Kurz schütteln, nachdenken und weitermachen bis es läuft.

 

// Worauf sind Sie stolz?

Dass ich am Aufstieg des Unternehmens mitarbeiten durfte und hoffentlich noch lange mitarbeiten darf, was unsere Geschäftsleitung erreicht hat ist ganz großes Kino.

 

// In welchen Bereichen möchten Sie noch dazulernen und sich weiterentwickeln?

Mich interessieren insbesondere das Thema Logistik und die neuesten technischen Möglichkeiten um die Arbeitsabläufe zu optimieren, Technik im Lager, da steh ich drauf.

 

// Was würden Sie einem neuen Mitarbeiter raten?

Zuhören, lernen und dann, wenn man die Abläufe verstanden hat, darüber nachdenken was man noch verbessern oder verfeinern kann – Leute die glauben man müsste das Rad neu erfinden bekommen von uns Empfehlungsschreiben, damit Sie die Konkurrenz ausbremsen können.

 

// Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter für die Ausübung Ihrer Tätigkeit bei der ECOM Trading GmbH mitbringen?

Ehrgeiz, Teamfähigkeit, Fleiß und Flexibilität.

 

// Was würden Sie potenziellen Bewerbern raten?

Sei ehrlich beim Bewerbungsgespräch, stell Dein Licht nicht zu sehr unter den Scheffel, Noten sind nicht alles was zählt, für uns ist der persönliche Eindruck wichtig.

Ludwig L. - Hardwaretesting

Aufmerksam sein, sich nicht verstecken und mit Interesse an neue Aufgaben gehen auch wenn man vorher noch nicht mit dieser Tätigkeit vertraut war.

Großhandel Hardware Testing

 

// Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

IT Techniker im Bereich Hardwaretesting

 

// Wie war Ihr bisheriger Werdegang?

Angefangen habe ich im Lager als Packer. Über die Jahre habe ich mir durch eigenes Interesse Wissen im Bereich Technik, PC Assembling und PC Reparatur angeeignet. Durch eine frei werdende Stelle in der Technikabteilung konnte ich dann meine Fähigkeiten in diese neue Abteilung einbringen und mithilfe meiner Kollegen noch weiter ausbauen. Im Laufe der Jahre konnte ich meine Fähigkeiten auch im Bereich PC, Notebook und Tablet weiter verbessern.

 

// Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Testen von Kundenrückläufern mit verschiedenen Testmethoden. Hauptsächlich CPU, RAM, VGA, HDD/SSD, Monitore und Tablets. Bei Bedarf auch PC/Notebook Assembling.

 

// Was mögen Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?

Die vielen verschiedenen und interessanten Tätigkeiten, auch Abteilungsübergreifend.

 

// Was gefällt Ihnen weniger an Ihrer Tätigkeit?

Wie überall kann es auch ab und zu mal zu monotoneren Arbeiten kommen. Diese werden natürlich genauso Sorgfältig erledigt, machen aber selbstverständlich nicht so viel Spaß wie eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

 

// Können Sie sich an eine besonders witzige Situation aus Ihrem Arbeitsalltag erinnern?

Wir haben einmal in der Technik eine Menge externer Festplatten von Kunden zur Gutschrift zurückbekommen. In den Gehäusen waren aber nicht nur Festplatten sondern auch sehr große Schrauben oder Festplatten die schon 10 Jahre alt waren. Der Grundsatz lautet: Glaube nicht, dass du in der Technik schon alles erlebt hast. Es gibt immer wieder Neues zu sehen.

 

// Wie bewerten Sie Ihre Arbeit für das Unternehmen?

Das ist eine Frage die schwer selbst zu beantworten ist. Ich würde sagen meine Vielseitigkeit, mein Wissen und meine Selbstständigkeit helfen der Firma in vielen Situationen. Egal ob im Kundengespräch, im Hardwaretest oder dem PC/Notebook Assembling.

 

// Was sind Ihre besonderen Eigenschaften, die auch die anderen Arbeitskollegen zu schätzen wissen?

Sowas zu beurteilen fällt einem selbst natürlich nicht sehr leicht. Vielleicht das man sich auf mich verlassen kann wenn es darauf ankommt und das es für mich keine Standesunterschiede zwischen den verschiedenen Abteilung in unserer Firma gibt. Die Arbeit des Logistikers ist nicht weniger wert als die des Technikers oder Verkäufers.

 

// Wie motivieren Sie sich für Ihre tägliche Arbeit?

Kein Tag ist wie der andere. Jeden Tag könnte eine Aufgabe für mich bringen die ich so noch nicht hatte.

 

// Was schätzen Sie an der ECOM Trading GmbH als Arbeitgeber?

Langjähriges gegenseitiges Vertrauen und ein sehr gutes Verhältnis. Auch der Mensch an sich wird hier nicht übersehen.

 

// Wie würden Sie ihr kollegiales Umfeld charakterisieren?

Ich würde das kollegiale Umfeld als sehr freundlich und hilfsbereit beschreiben. Man kann auch auf der Weihnachtsfeier oder internen Abteilungsfeiern sehen, dass die Mitarbeiter auch außerhalb der Arbeit gut miteinander auskommen.

 

// Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Rückschläge werden verarbeitet und in Stärken umgewandelt.

 

// Worauf sind Sie stolz?

Darauf das ich keinerlei Anpassungsschwierigkeiten bei neuen Tätigkeiten oder Arbeitsbereichen habe und das ich schon 12 Jahre in unserem Unternehmen arbeite.

 

// Was würden Sie einem neuen Mitarbeiter raten?

Aufmerksam sein, sich nicht verstecken und mit Interesse an neue Aufgaben gehen auch wenn man vorher noch nicht mit dieser Tätigkeit vertraut war.

 

// Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter für die Ausübung Ihrer Tätigkeit bei der ECOM Trading GmbH mitbringen?

Eigenständigkeit, Vorwissen, Interesse, Improvisationsgabe und das Bestreben immer etwas Neues lernen zu wollen. Die Branche und Technik bleibt nicht stehen also kann man sich in der Technik nicht auf veraltetem Wissen ausruhen sondern muss immer up to date bleiben.

 

// Was würden Sie potenziellen Bewerbern raten?

Gewissenhaft vorbereiten, Infos über die Firma einholen, ehrlich seine Stärken einbringen und nicht Themen und Bereiche als Stärken hervorheben in den man lange nicht gearbeitet hat oder nur rudimentäres Wissen besitzt. Verbessern kann man sich immer aber falsche Erwartungen erzeugen nur Stress für den Mitarbeiter und Unzufriedenheit beim Arbeitgeber.

Andreas P. - Purchasing Manager

Wer Affinität zu PCs mitbringt, sollte sich bei uns bewerben.

Großhandel Purchasing Manager

 

// Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Ich bin Purchasing Manager – also Einkäufer.

 

// Wie war Ihr bisheriger Werdegang?

Zuerst Studium der Wirtschaftsinformatik, anschließend Anstellung bei ECOM.

 

//  Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Ich kontrolliere und kalkuliere morgens unsere Preise und prüfe tägliche die Bestände. Ich halte unser Sortiment auf dem neusten Stand, pflege Produktdaten und stehe in täglichem Kontakt mit unseren Lieferanten. Zusätzlich erledige ich noch Sonderanfragen und erstelle Angebote für Ware, die wir nicht lagernd haben oder wenn Kunden in größeren Mengen kaufen wollen. Neben den Beständen und Preisen gilt es auch, täglich die Wareneingänge für den nächsten Tag zu planen und zu kontrollieren.

 

// Was mögen Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?

Durch das breit gefächerte Aufgabengebiet ergibt sich für den Arbeitstag eine interessante Mischung zwischen Routine und unvorhergesehenen Herausforderungen, wodurch für eine gesunde Spannung gesorgt wird und täglich Neues passiert.

 

// Was gefällt Ihnen weniger an Ihrer Tätigkeit?

Die tägliche Anforderung, die besten Preise und die besten Produkte zu haben, stellt sich manchmal als große Herausforderung dar.

 

// Können Sie sich an eine besonders witzige Situation aus Ihrem Arbeitsalltag erinnern?

Bei manchen Kollegen kann ich die Uhr danach stellen, wann sie sich ihren Kaffee holen.

 

// Wie bewerten Sie Ihre Arbeit für das Unternehmen?

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt, so empfinde ich meine Arbeit bei ECOM als wichtigen Baustein für den Erfolg der Firma.

 

// Was sind Ihre besonderen Eigenschaften, die auch die anderen Arbeitskollegen zu schätzen wissen?

Kollegen schätzen meine offene Art, mein Pflichtbewusstsein und dass ich unter Druck einen kühlen Kopf bewahre.

 

// Wie motivieren Sie sich für Ihre tägliche Arbeit?

Meine Motivation ist die Vorstellung, dass ECOM durch meine Arbeit erfolgreich ist.

 

// Was schätzen Sie an der ECOM Trading GmbH als Arbeitgeber?

Das besondere an ECOM ist die Mischung aus Druck und Freiheit. Wer sich hier reinhängt, hat auch Erfolg, was sich am Ende für beide Parteien auszeichnet.

 

// Wie würden Sie ihr kollegiales Umfeld charakterisieren?

Ich finde, dass mein Umfeld professionell ist, ohne dabei die menschliche Komponente zu vernachlässigen.

 

// Was sind Ihre nächsten Karriereziele?

Eine dauerhafte Festanstellung sowie die Anerkennung meiner Leistungen durch Kollegen und die Geschäftsführung.

 

// Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Jeder Rückschlag ist eine Chance, denn aus Fehlern lernt man und nur so kann man sich verbessern.

 

// Worauf sind Sie stolz?

Ich bin stolz, bereits seit mehreren Jahren ein Teil von ECOM zu sein.

 

// In welchen Bereichen möchten Sie noch dazu lernen und sich weiterentwickeln?

Ich möchte noch versierter im Gespräch mit Lieferanten werden und so in Verhandlungen noch besser im Sinne der Firma handeln.

 

// Was würden Sie einem neuen Mitarbeiter raten?

Sei du selbst, authentisch, professionell aber auch immer menschlich.

 

// Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter für die Ausübung Ihrer Tätigkeit bei der ECOM Trading GmbH mitbringen?

Fleiß, Engagement und Zuverlässigkeit sind gute Voraussetzungen, um bei uns anzufangen. Dazu sollte auch Lernbereitschaft, ein dickes Fell in manchen Situationen und Humor nicht fehlen.

 

// Was würden Sie potenziellen Bewerbern raten?

Wer Affinität zu PCs mitbringt, sollte sich bei uns bewerben.